Brand Rheinzabernerstraße Kandel am 31.03.2012

Gegen 02:45Uhr wurden wir von der Feuerwehr Kandel mit dem Stichwort "Gebäudebrand Kandel Rheinzabernerstraße" über Funkmeldeempfänger und Sirene alarmiert. Nach dem Alarmplan "Feuer 2" werden bei größeren Einsätzen die Feuerwehren aus Steinweiler und Minfeld zur Unterstützung der Feuerwehr Kandel alarmiert. Bereits auf der Anfahrt zur Einsatzstelle konnte man Brandgeruch feststellen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle brannte die ca. 900m2 Lagerhalle in voller Ausdehnung. Wir bauten zuerst eine Wasserversorgung über ca. 200m aus einem Landwirtschaftlichenbrunnen auf und danach unterstützen sieben Atemschutzgeräteträger aus Minfeld bei der Brandbekämpfung im und um das Gebäude. Durch den massiven Einsatz von Atemschutzgeräten und Strahlrohren konnte das Übergreifen auf andere Gebäude verhindert werden. Bei dem Einsatz wurde keine Personen verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 500.000€. Gegen 08:00Uhr morgens waren die letzten Einsatzkräfte aus Minfeld im Gerätehaus und haben noch bis ca. 09:00Uhr die Fahrzeuge getankt, gereinigt und mit neuen Geräten beladen.

Im Einsatz
 
Minfeld 48 1/5
Minfeld 18 0/5
Feuerwehr Kandel
Feuewehr Freckenfeld
Feuerwehr Steinweiler
zusammen ca. 75 Einsatzkräfte
 
Bilder