Abschlussübung der Verbandsgemeinde Feuerwehren

Jahreabschlussübung der Verbandsgemeinde Kandel in Minfeld

Um 14:00 Uhr wurde wir zu einem Brand an einer Scheune der Gemeinde Minfeld gerufen.

Beim Eintreffen breitet sich der Brand bereits auf die Scheuen aus.
Im inneren wurde ein Arbeiter in einer Grube vom Brand überrascht und musste  unter Atemschutz gerettet werden.
Auf dem angrenzende „Mundoplatz“ kam es gleichzeitig zu einem PKW Unfall bei dem der Fahrer im Fahrzeug eingeschlossen wurde.

Zusammen mit den Feuerwehren aus Freckenfeld, Kandel, Steinweiler, Vollmersweiler und Winden konnte der Brand schnell gelöscht, die Person in der Grube und der PKW Fahrer schonend aus dem Fahrzeug gerettet werden.

Brandbekämpfung unter Atemschutz
Brandbekämpfung unter Atemschutz
Menschenrettung unter Atemschutz
Menschenrettung unter Atemschutz
Rettung aus PKW
Rettung aus PKW

 

Im Anschluss wurden Kameraden aus der Verbandsgemeinde für ihre langjährliche Arbeit für die Feuerwehr geehrt.
Auch gab es dieses Jahr wieder verschiedene Beförderungen.

Wir gratulieren unseren Kameraden aus Minfeld:

Andreas Grehl und Michael Gebhardt zur Beförderung zum „Feuerwehrmann“

dscf2403

Lukas Heintz zum „Oberfeuerwehrmann“

Daniel Burg und Nico Klettenheimer zum „Hauptfeuerwehrmann“

Christopher Sitter zum „Oberlöschmeister“

dscf2409

Danke an Norbert Knauber von der Feuerwehr Steinweiler für die Bilder.

Veröffentlicht von

Sebastian Schmitt

Wehrführer