Stromausfall und Flächenbrand

Gegen 15.30Uhr kam es in Minfeld zu einem Stromausfall. Ursache hierfür war eine durch Windböen umgestürzte Pappel.

Durch diese Pappel wurde eine 20-Kilovolt-Leitung abgerissen, welche zu einem ca. 3000m² großem Flächenbrand führte. Die Feuerwehren Minfeld und Kandel wurde um 16.13Uhr durch die Rettungsleitstelle Südpfalz alarmiert. Vor Ort zeigte sich, dass ein großer Teil der Feldfläche bereits abgebrannt war. Die restliche Brandstelle wurde durch die Feuerwehr Kandel, nach der Freischaltung der Leitung durch die Firma Pfalzwerke, abgelöscht.

Im Einsatz
Florian Minfeld 48 (TSF-W) Besatzung (0/4)
Florian Minfeld 18 (MTF-L) Besatzung (0/3)

Florian Kandel 11 (ELW)
Florian Kandel 23 (TLF 16/25)
Florian Kandel 24 (TLF 24/48)
Florian Kandel 51 (RW 1)
Pfalzwerke AG

Bild

Gebäudebrand

Um 23.06Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Minfeld zu einem Gebäudebrand in Minfeld gerufen.

Der aufmerksame Bewohner bemerkte den Brand rechtzeitig und konnte ihn schon größten Teils selber ablöschen. Mit dem Schnellangriff löschten wir das Feuer komplett ab. Mithilfe der Wärmebildkamera aus Kandel kontrollierten wir die angrenzenden Gebäude.

Im Einsatz

Minfeld 48 1/5
Minfeld 18 1/3
Kandel 11
Kandel 23
Kandel 34
Kandel 44
Polizei Wörth

Bild

Autobrand in der Herrengasse

Die Feuerwehr Minfeld wurde um 06.06Uhr zu einem Gebäudebrand in der Herrengasse in Minfeld gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass zwei PKW unter einem Carport im Vollbrand standen. Die Flammen drohten auf das anliegende Gebäude überzugreifen. Mithilfe des Schnellangriffs und zwei Schaumrohren sowie einem weiteren Rohr im Innenangriff konnte der Brand auf der vorgefunden Maß begrenzt werden. Mithilfe der DLK von Kandel wurde das Dach geöffnet und nach weiteren Brandnestern kontrolliert. Die Löscharbeiten wurden durch den Schnee und die eisigen Temperaturen erheblich erschwert.

Im Einsatz

Minfeld 48 1/5
Minfeld 18 1/4
Kandel 11
Kandel 23
Kandel 34
Kandel 44
Kandel 19
Polizei Wörth
DRK Kandel

Bilder

Personensuche im Bereich Minfeld

Am 12.06.2009 um 03.56Uhr wurden wir und unsere Stützpunktfeuerwehr von der Rettungsleitstelle in Landau zu einer Personensuche im Bereich Minfeld alarmiert. Die eintreffende Polizei Wörth informierte uns über eine männliche junge Person.

Nach dem Absuchen aller Stellen, wo wir die Person vermuteten, alarmierten wir die Rettungshundestaffel 7. Auf der Anfahrt bemerkte ein aufmerksamer Kamerad einen Jungen zwischen Winden und Minderslachen. Die Polizei griff gegen 06.30Uhr die Person auf und meldete das es sich um den Gesuchten handelt.

Im Einsatz

Minfeld 48 1/5
Minfeld 18 1/3
FEZ Kandel
Kandel 11
Kandel 23
Kandel 19
Rettungshundestaffel 7
Polizei Wörth

Bilder